Im Master der Studiengänge Bauingenieurwesen und Wirtschaftsingenieurwesen Studienrichtung Bauingenieurwesen kann „Bauwerkserhaltung“ als ein Vertiefungsfach des Bauingenieurwesens belegt werden. Es sind 18 LP zu erbringen.
Als Vorbereitung für das Vertiefungsfach Bauwerkserhaltung wird dringend empfohlen, das Grundlagenfach „Grundlagen der Bauwerkserhaltung“ im Master (6 LP) zu belegen.
 
Auswahl der Lehrveranstaltungen
Um eine forschungsorientierte Ausbildung zu ermöglichen, ist es erforderlich, dass Studierende durch die Auswahl von Modulen Schwerpunkte legen können. In Abstimmung mit den anderen Vertiefungsfächern und entsprechend den individuellen Neigungen wird daher eine Auswahl an Modulen getroffen, in denen eine tiefergehende Behandlung der jeweiligen Inhalte möglich ist. Studierende werden bezüglich der Zusammenstellung und sinnvoller Kombination vom Institut bei Bedarf beraten.
 
Es sind drei Module mit je 6 LP aus dem Gesamtangebot von 7 Modulen auszuwählen.
Go to top