Für den nördlichen Teil der Siedlung Blumläger Feld, 1930/31 von Otto Haesler konzipiert, wurde vom Zentrum für Bauwerkserhaltung eine konstruktiv-technische und bauphysikalische Zustandsbewertung durchgeführt. Der unter Schutz gestellte Siedlungsbau in Celle gilt als typisches Beispiel eines funktionalen, modernen Wohnungsbaus der 1930er Jahre, der sich sowohl an den verwendeten Baumaterialien und Konstruktionen, den minimalistischen Grundrisstypen, der Außenraumgestaltung sowie der technischen Ausstattung festmachen lässt. 

Go to top